DKMS – Stammzellenspende

Quelle: intern.

Die DKMS ist ein gemeinnütziges Unternehmen, welches durch die Vermittlung von Knochenmarkspenden die Heilungschancen von Blutkrebserkrankungen unterstützt, um so Menschen neue Lebenschancen zu ermöglichen. Durch einen Abstrich der Wangenschleimhaut wird das Gewebemerkmal an die DKMS übermittelt. So einfach wird man als potentieller Spender registriert. Sobald es eineDKMS Stammzellenspende Übereinstimmung zwischen Empfänger und Spender gibt, wird durch abschließende Blutentnahmen endgültig die hundertprozentige Übereinstimmung sichergestellt.

So kam auch unser Mitarbeiter Viktor Dak als Spender in Frage und durfte im November Knochenmark spenden. 

„Für mich war die Knochenmarkspende ein einschneidendes und spannendes Erlebnis. Mit so geringem Aufwand einem Menschen ein sorgenfreies Leben zu ermöglichen, ist ein erfüllendes Gefühl“, so Viktor.

Also liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, registriert auch ihr euch, um Stammzellenspender zu werden und Leben zu retten.

 

 


 

 


 

 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok